Finn,

Jack Mack's VIP Carlin

Dt. Ch. (Club)

BH

 

Wurftag: 31.10.2008

CEA, PRA, Kat. frei

(CEA-Träger, rcd2-PRA genetisch frei)

MDR1 +/+

DM N/DM  *klick*

HD A

Haarlänge L/l

Größe: 62 cm

 

Finn ist im Ruhestand und steht nicht mehr für die Zucht zur Verfügung.

 Nachwuchs

 

Finn im Dezember 2015

 

Wesen

Finn ist souveräner, selbstbewusster und freundlicher Hund. Oft wirkt er wie ein Denker, der die Welt beobachtet. Er liebt es stundenlang im Garten zu sein oder auf der Terasse die Umgebung zu überschauen. Er nimmt dabei alles still in sich auf, passierende Menschen oder Hunde zu verbellen, kommt ihm niemals in den Sinn. Er ist durchaus wachsam, schlägt jedoch nur dann an, wenn er etwas absolut nicht einordnen kann, was sehr selten vorkommt.

Finn zeigt sich niemals aggressiv und vermeidet Konfrontationen mit Artgenossen, oft durch Abwenden, Raum lassen und Ignorieren. Trotzdem weiß er durchaus seinen Standpunkt zu verteidigen, klar und unaufgeregt.

Mit Welpen und Junghunden geht er freundlich und geduldig um, zeigt aber auch Grenzen, wenn es ihm zu wild wird – oder verlässt die Situation. Allein durch seine körperliche Präsenz unterbricht er bisweilen zu wildes Spiel.

Laut wird es, wenn Finn sich freut oder doch mal aufgeregt ist. Vor allem dann, wenn er Menschen begrüßt. Er liebt Menschen, auch Fremde, und lässt dann das gesamte Collie-Repertoire an Singen, Brummen und Bellen ertönen. Finn liebt Kinder, er lässt sich stundenlang von ihnen bespielen und knuddeln, und er hält es genauso wie mit den Junghunden ;-): wenn es ihm zu viel wird, geht er einfach.

Trotz seiner großen Offenheit ist er stark auf mich bezogen, fordert jemand anderes Gehorsam von ihm, besonders in meiner Anwesenheit, dann muss er ihn schon bestechen (für Futter tut Finn dann allerdings so einiges ;-) ). Er mag Körperkontakt sehr gerne, liegt oft an mich gekuschelt, möchte aber nicht unbedingt gestreichelt werden, auch wenn er es duldet.

Finn liebt es, neue Dinge zu lernen und sein Können zu zeigen. Dabei ist er extrem konzentriert, hoch motiviert und ausdauernd. Eigentlich kann er gar nicht genug bekommen ;-). Er mag Schnüffelspiele und Apportieren genauso gerne wie lustige Tricks oder „Unterordnung“. Er lernt sehr schnell und bietet kreativ neue Dinge an. Außerdem mag er Zerr- und Rennspiele, sowohl mit Mensch als auch mit Hund, sehr gerne. Mit fremden Hunden spielt er inzwischen altersgemäß aber kaum noch.

Sein Jagdtrieb ist kaum ausgeprägt, meist zeigt er Wild zwar an, will aber dann seine Belohnung dafür haben – oder er ignoriert es einfach komplett. Das macht ihn zu einem sehr guten Reitbegleiter.

Finn ist absolut alltagstauglich. Er fährt gelassen, Bus, Zug, U-Bahn und Aufzug, liegt ruhig direkt an der Fußgängerzone im Café, wartet in Läden, die meisten lauten Geräusche interessieren ihn nicht oder er orientiert sich an meiner Reaktion. Während des Studiums begleitete er mich zur Uni, lag stundenlang ruhig im Hörsaal oder Seminarraum und wurde oft nicht einmal bemerkt.

Finn ist der Hund, den ich mir immer gewünscht habe, ein souveräner Begleiter, auf den ich mich verlassen kann.

 

 

 Ahnentafel:

IK: 0,00%      AVK: 93,48%  

 

Weitere Infos:

Smooth Collie Database